ZAUBERER

Spielfilm, 90 Minuten, AT/CH 2017

Regie: Sebastian Brauneis

 

Inhalt
Ein Psychiater und seine blinde Freundin, verbunden durch ein dunkles Geheimnis. Eine Schulkrankenschwester, die mit ihrer Kündigung weit mehr verliert, als nur ihre Arbeit. Ihr Bruder, der bereit ist alles für sie zu tun. Eine verzweifelte Mutter, die sich liebevoll um ihren Sohn im Wachkoma sorgt. Und die bereit ist, unerhörtes zu versuchen um ihn wieder zu erreichen. Ein junger Mann, der sich selbst verkauft, weil er sich schon vor Langem verloren hat. Ein Schüler, dessen vermeintlich harmloser Streich all diese Schicksale verknüpft. Und ein Junge, der verschwindet.

Die Leben dieser Personen verknüpfen sich irreversibel in dieser außergewöhnlichen Geschichte, die getrieben ist durch Unschuld, Sehnsucht, magisches Denken, und Manipulation.

ZAUBERER ist ein Thriller. ZAUBERER ist ein Märchen. Eine berückend-schöne voyeuristische Reise durch vielschichtige emotionale und psychologische Ebenen.

A Film Company koproduzierte diesen österreichischen «Neue Welle» Psychoschocker für Superfilm in Wien.

 
Team
Regie – Sebastian Brauneis
Drehbuch – Sebastian Brauneis, Clemens Setz, Nicholas Ofczarek
Produzenten – John Lüftner, David Schalko
Koproduzent – Valentin Greutert
Kamera – Roman Chalupnik
Szenenbild – Uta Wiegele
Kostümbild – Leonie Zykan
Musik – Wolfram Eckert
Ton – Patrick Storck
Schnitt – Antonia Adelsberger
 
Cast
Nicholas Ofczarek – Ulrich
Regina Fritsch – Evelyn
Florian Teichtmeister – Jürgen
Joel Basman – Marcel
Michaela Schausberger – Annamaria
u.v.m.

Finanzierungspartner Schweiz
Zürcher Filmstiftung
Bundesamt für Kultur