ZAUBERER

Spielfilm, 90 Minuten, AT/CH

Regie: Sebastian Brauneis

In Produktion

zauberer

 

Inhalt
«Zauberer» folgt den Überschneidungen der Lebenswege von äußerst widersprüchlichen Charakteren. Rund um einen Jungen, der verschwindet und wieder auftaucht, steigt der Film in die Abgründe einer zwischen Ohnmacht, Manipulation und Ermächtigung gefangenen menschlichen Psyche. Eine Alltagsparabel über Menschen, eingesperrt im Labyrinth von Schein und Sein…
Basierend auf verschiedenen Kurzgeschichten des österreichischen Autors Clemens Setz entstand das Filmdrehbuch in Zusammenarbeit mit Regisseur Sebastian Brauneis und dem Schauspieler Nicholas Ofczarek.
A Film Company koproduziert diesen österreichischen «Neue Welle» Psychoschocker für Superfilm in Wien.

 

Finanzierungspartner
Zürcher Filmstiftung
Bundesamt für Kultur